Seien Sie schneller als der Wind mit Max Motor Yachten...


Seien Sie frisch wie die Wassertropfen...


Seien Sie so unberechenbar wie das Meer und segeln Sie los ins Unbekannte...


Geniessen Sie das Leben in vollen Zügen...Segeln Sie mit Max Motoryachten. Segeln Sie mit uns mit!


Tipps für den Motoryacht-Charter

Max Motoryacht-Charter - Luxus Motoryacht auf dem Meer

Charter ohne Skipper, mit Skipper oder mit Besatzung?

Es gibt drei Chartervarianten: Bareboat (ohne Skipper), mit Skipper oder mit Besatzung.

Bareboat-Charter (ohne Skipper)

Die Yacht wird ohne Besatzung gechartert - nur möglich, wenn Sie eine Segellizenz besitzen. Eine Sicherheitskaution muss eingezahlt werden.

Charter mit Skipper

Sie chartern eine Yacht mit Skipper, der sie steuert, die Segelroute empfiehlt, sich um Ihre Sicherheit kümmert und die Rolle des Reisebegleiters im gewählten Segelrevier übernimmt.

Charter einer Yacht mit Besatzung

Sie können entspannen, während sich die Crew um Ihre Sicherheit kümmert, navigiert und die Mahlzeiten zubereitet. Sie wählen Ihre Segelroute selber.


Max Motoryacht-Charter - Motorboot im Gang

Was ist APA?

Die Charter-Gebühr deckt in der Regel nur die Miete der Motoryacht und die Crew. Alle anderen Aufwendungen werden von der sog. Advance Provisioning Allowance (APA) abgedeckt.

In der Regel entspricht die APA 30% der Motoryacht-Chartergebühr, sie kann aber auch höher sein, wenn Ihre Yacht viel Benzin verbraucht oder aber wenn Sie länger als 4 Stunden pro Tag segeln.

Die  APA deckt die Kosten von Treibstoff, Lebensmittel, Dockgebühren, Kommunikation usw. ab. Die unverbrauchte APA wird Ihnen am Ende Ihres Segeltörns zurückgezahlt.  Sollten jedoch Ihre Ausgaben den APA-Wert übersteigen (etwa bei übertriebenem Segeln, höheren Benzinkosten usw.), müssen Sie beim Verlassen des Bootes die so entstandenen Kosten selber decken.